Von Schamanen und Jägern - Wildlife
21524
post-template-default,single,single-post,postid-21524,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Von Schamanen und Jägern

Dark Heavens73476_4

Endlose Steppen, tiefblauer Himmel, klare Sternennächte, Herden von Kamelen und Yaks – die Mongolei ist ein Land so schön wie seine Mythen. Geschützt durch die unzugänglich weiten Landschaften und Wüsten hat sich hier fernab der Zivilisation eine Kultur erhalten, die fasziniert. Hamid Sardar gewährt uns einen Einblick in eines der letzten unberührten Gebiete der Erde, in denen Scharmanen und Wanderjäger ein spirituelles und naturverbundenes Leben führen. Voller Faszination für ihre spirituelle Verbindung, dokumentiert er deren Riten und Gebräuche von Wanderjägern und Schamanen in einer überwältigenden visuellen Bestandsaufnahme. Sehenswert!

Dark Heavens73476_6

Hamid Sardar

Dark Heavens

Die Scharmanen und Jäger in der Mongolei

teNeues

73476_C

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: